Wissen. Staunen. Mitmachen.

Symbole Wissenschaftsmarkt: Spritze, DNA, Münster, Stift, Blatt
Freiburger Wissenschaftsmarkt 2020

Verlegung des „Freiburger Wissenschaftsmarkts“

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Veranstaltung erst im Jahr 2021 stattfinden

Der ursprünglich für den 19. und 20. Juni 2020 geplante „Freiburger Wissenschaftsmarkt“ wird in das Jahr 2021 verlegt. Damit reagieren die Veranstalter – die Universität Freiburg und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) – auf die weltweit steigende Fallzahl von mit dem Coronavirus (COVID-19) Infizierten und den damit verbundenen Einschränkungen.

Die Gesundheit der Ausstellerinnen und Aussteller, Besucherinnen und Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bevölkerung hat hierbei höchste Priorität. Eine störungsfreie Vorbereitung und Durchführung ist unter den aktuellen Rahmenbedingungen nicht erwartbar. Bezüglich des genauen Termins im Jahr 2021 werden die Veranstalter die Öffentlichkeit rechtzeitig informieren.

Wissenschaft zum Anfassen

Seit ihrer Gründung 1457 prägt die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wie keine andere Institution das Leben von Stadt und Region. Heute beherbergt die Wissenschaftsregion Freiburg eine breite Vielfalt von herausragenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Sie alle leisten mit ihrer Forschung und Lehre einen entscheidenden Beitrag zu Wachstum und Innovation in der Region.

Mit ihrem Wissenschaftsmarkt präsentiert die Universität den Bürgerinnen und Bürgern seit vielen Jahren das Spektrum ihrer Forschungslandschaft. In diesem Jahr ist die Veranstaltung zugleich ein Projekt des Freiburger Stadtjubiläums, das unter dem Motto „900 Jahre jung“ steht. Dank der Unterstützung der Stadt und der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) als Mitveranstalter können Tausende Besucherinnen und Besucher die Faszination Wissenschaft im Herzen der Innenstadt erleben. Etwa 60 Stände laden zum Staunen und Mitmachen ein. Ziel und Ansporn ist es, Freude und Interesse an der Wissenschaft zu vermitteln und den Dialog mit der Öffentlichkeit zu intensivieren.

Wir freuen uns, dass sich die Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und forschungsorientierten Unternehmen der Region an diesem Markt des Wissens beteiligen und damit die Bedeutung des Forschungsstandortes unterstreichen. Allen Ausstellern möchten wir ebenso herzlich danken wie unseren Partnern und Sponsoren, die diese Veranstaltung ermöglichen.

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern des Freiburger Wissenschaftsmarkts faszinierende Einblicke in die Welt der Forschung und Lehre!


Oberbürgermeister der Stadt Freiburg
Martin W. W. Horn

Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer

Geschäftsführerin Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM)
Hanna Böhme


Martin Horn
Oberbürgermeister der Stadt Freiburg
Martin W. W. Horn
Hans-Jochen Schiewer
Rektor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer
Hanna Böhme
Geschäftsführerin Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM)
Hanna Böhme